BMA/Ausgelöster Haushaltsrauchmelder

BMA/Ausgelöster Haushaltsrauchmelder

Datum: 15. Mai 2024 um 13:24 Uhr
Dauer: 1 Stunde 10 Minuten
Einsatzart: Brand > BMA/Objektalarm
Einsatzort: Obereisesheim
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Die Abteilungen Obereisesheim und Neckarsulm wurden am 15.05.2024 um 13:24 Uhr zu einem ausgelösten Haushaltsrauchmelder alarmiert.

Bei der Erkundung durch die Einsatzkräfte wurde festgestellt, dass ein CO-Melder im Keller in der Nähe der Heizungsanlage Alarm schlug. Es war keine Rauchentwicklung sichtbar. Beim Betreten des betroffenen Raumes lösten ebenfalls die CO-Melder an den Jacken der Einsatzkräfte aus. Daraufhin ging der Angriffstrupp unter Atemschutz weiter vor. Es wurden nach wie vor erhöhte CO-Werte gemessen, jedoch konnte kein Auslösegrund festgestellt werden.

Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich somit auf das Belüften und Kontrollieren des Gebäudes. Es wurden Heizungstechniker sowie die Stadtwerke angefordert und die Einsatzstelle nach einer Freimessung an diese übergeben.

 

Katrin L.

Kommentare sind geschlossen.