Gebäudebrand in Gemmingen

Gebäudebrand in Gemmingen

Datum: 30. Dezember 2022 um 17:23 Uhr
Einsatzart: Brand > Brand Industriegebäude
Einsatzort: Gemmingen
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: DRK OV Gemmingen, Feuerwehr Heilbronn, Freiwillige Feuerwehr Brackenheim, Freiwillige Feuerwehr Eppingen, Freiwillige Feuerwehr Gemmingen, Freiwillige Feuerwehr Lauffen am Neckar, Kreisbrandmeister (KBM), Notfallmanager (Bahn), Polizei, Rettungsdienst & Notarzt, stv. KBM


Einsatzbericht:

Die Fernmeldegruppe wurde zum Brand eines Industriegebäudes in Gemmingen nachalarmiert. Es brannte eine Scheune der Kommune. Das Feuer hatte bereits die Außenfassade eines benachbarten Getreidesilos in Mitleidenschaft gezogen. Wir unterstützten die Einsatzleitung mit der Kommunikationstechnik und dem Besprechungsraum des ELW 2 des Landkreises Heilbronn und lieferten per Drohne Übersichts- und Wärmebilder der Einsatzstelle. Da diese in nächster Nähe zu Bahngleisen lag, musste die Bahnstrecke zeitweise gesperrt werden.

Aufgrund eines Fehlers in der Alarmierung wurde für diesen Einsatz fälschlicherweise Sirenenalarm in Neckarsulm ausgelöst. In Neckarsulm war allerdings zu keiner Zeit irgendeine Gefahr für die Bevölkerung vorhanden. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Um über Gefahren zeitnah informiert zu sein, empfehlen wir die entsprechenden Warn-Apps auf dem Smartphone zu installieren:

Warn-App NINA des BBK

Katwarn

Aktuelle Warnungen können auch jederzeit hier eingesehen werden:

Warnmeldungen des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

Katwarn – aktuelle Warnungen

 

Weitere Infos zu diesem Einsatz:

Lagerhalle in Gemmingen brennt ab – Lösten Böller das Feuer aus – Stimme.de

Brandursache in Gemmingen waren vermutlich Böller – Stimme.de

200.000 Euro Schaden bei Scheunenbrand in Gemmingen – Stimme.de

Gemmingen: Gebäudebrand – Stimme.de

Pressemitteilung der Polizei

7aktuell

Abgebrannte Lagerhalle in Gemmingen: Zeugen sahen böllernde Kinder – SWR

Historischer Bahnschuppen brannte aus – RNZ

Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen – RNZ

 

Andreas V.

Kommentare sind geschlossen.