Messeinsatz in Schöntal Oberkessach

Messeinsatz in Schöntal Oberkessach

Datum: 13. September 2022 um 18:47
Einsatzart: Brand > Brand Industriegebäude
Einsatzort: Schöntal Oberkessach
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: DRK Bevölkerungsschutz Einheit Betreuung und Verpflegung, DRK KV Hohenlohe, Fachberater Chemie, Feuerwehr Heilbronn, Freiwillige Feuerwehr Dörzbach, Freiwillige Feuerwehr Forchtenberg, Freiwillige Feuerwehr Krautheim, Freiwillige Feuerwehr Künzelsau, Freiwillige Feuerwehr Öhringen, Freiwillige Feuerwehr Schöntal, Kreisbrandmeister Hohenlohekreis, Leitender Notarzt (LNA), Organisatorischer Leiter Rettungsdienst (OrgL), Polizei, Rettungsdienst & Notarzt, Technisches Hilfswerk (THW), weitere Einheiten des Bevölkerungsschutzes


Einsatzbericht:

Mit der Fachgruppe Messtechnik und dem GW-Mess wurde die Abteilung Neckarsulm nach Schöntal Oberkessach in den Hohenlohekreis angefordert. Dort brannte die Halle eines Rollladenherstellers. Da der Brandrauch sich in Richtung der Landkreisgrenze gen Widdern Unterkessach ausbreitete, wurde die Messeinheit des nördlichen Landkreises Heilbronn hinzugezogen.

Per NINA-Warnung wurde die Bevölkerung in den umliegenden Orten aufgefordert, vorsorglich Türen und Fenster geschlossen zu halten. Eine durch die Rauchgase verursachte Geruchsbelästigung konnte auch in den Schöntaler Weilern Rossach und Weigental wahrgenommen werden. Die Messungen auf Schadstoffe in der Luft ergaben keine bedenklichen Werte. Die zudem genommenen und untersuchten Wasserproben des Löschwassers und der nahe der Einsatzstelle vorbeifließenden Kessach waren ebenfalls unauffällig.

Besonders hervorzuheben ist die gute landkreisübergreifende Zusammenarbeit mit den örtlichen Feuerwehren und den Einheiten des Hohenlohekreises, insbesondere mit dem Gefahrstoffzug der Feuerwehr Öhringen.

Weitere Informationen zu diesem Einsatz:

Stimme.de

SWR

echo24

7aktuell

Nach Großbrand in Oberkessach läuft die Suche nach der Ursache – Stimme.de

 

Andreas V.

Kommentare sind geschlossen.