Gewässerverunreinigung in Möckmühl

Gewässerverunreinigung in Möckmühl

Datum: 11. November 2020 
Alarmzeit: 11:23 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 20 Minuten 
Art: Gefahrstoffeinsatz > Gewässerverunreinigung 
Einsatzort: Möckmühl 
Fahrzeuge: GW-Mess 
Einheiten: Abteilung Neckarsulm 
Weitere Kräfte: Freiwillige Feuerwehr Möckmühl, Freiwillige Feuerwehr Weinsberg, untere Wasserbehörde 


Einsatzbericht:

Zu einem laufenden Einsatz wurde der Fachberater Chemie angefordert. Hierbei handelte es sich um eine im Wasser gut sichtbare Verunreinigung der Seckach in Möckmühl. Mithilfe des Materials aus dem Gerätewagen Messtechnik wurden – neben der Tätigkeit des Fachberaters – Proben des kontaminierten Wassers genommen und diese mit den zur Verfügung stehenden Messgeräten untersucht.

Weitere Informationen hierzu unter:

https://www.stimme.de/polizei/heilbronn/grosseinsatz-der-feuerwehr-nach-gewaesser-verunreinigung-in-moeckmuehl;art1491,4415698

https://feuerwehr-moeckmuehl.de/index.php/einsatz-1/einsatzbericht/819

Weitere Bilder hierzu unter:

https://www.7aktuell.de/message.php?id=24585

Andreas V.

Kommentare sind geschlossen.