ausgelöster CO-Melder in Wohngebäude

ausgelöster CO-Melder in Wohngebäude

Datum: 23. April 2021 um 10:44
Dauer: 31 Minuten
Einsatzart: Brand > BMA/Objektalarm
Einsatzort: Obereisesheim
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Die Abteilungen Neckarsulm und Obereisesheim wurden mit dem Stichwort „BMA Objektalarm“ zu einem Wohngebäude in Obereisesheim alarmiert. Auf der Anfahrt der ersten Kräfte wurde eine vermeintliche Rauchentwicklung aus einem Gebäude in der Nachbarschaft der gemeldeten Einsatzstelle festgestellt. Nach kurzer Erkundung ergab sich, dass hier lediglich Bauarbeiten stattfanden, die zu einer Staubentwicklung führten und mit der Einsatzstelle in keiner Verbindung standen. Am Einsatzort stellte sich heraus, dass ein Kohlenmonoxidwarnmelder (CO-Melder) Alarm geschlagen hatte. Im Wohngebäude, in dem der CO-Melder ausgelöst hatte, konnten keine schädlichen Stoffe gemessen werden. Die Ursache für den Alarm ist unklar und wird durch die Stadtwerke weiter untersucht.

Weitere Informationen zu den Gefahren von Kohlenstoffmonoxid unter: https://www.co-macht-ko.de/

Katrin L.

Kommentare sind geschlossen.