Industriegebäudebrand in Jagsthausen

Industriegebäudebrand in Jagsthausen

Datum: 14. Mai 2021 um 19:15
Dauer: 18 Stunden 9 Minuten
Einsatzart: Brand > Rauchentwicklung Industriegebäude
Einsatzort: Jagsthausen
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: DRK Notarzteinsatzfahrzeug, DRK Ortsverein Möckmühl, DRK Rettungswagen, Freiwillige Feuerwehr Jagsthausen, Freiwillige Feuerwehr Möckmühl, Freiwillige Feuerwehr Widdern, Kreisbrandmeister (KBM), Polizei, Technisches Hilfswerk (THW)


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Neckarsulm wurde nach Jagsthausen zum Großbrand eines Industriegebäudes alarmiert. Dort unterstützten wir mit einem Löschzug sowie dem ELW 2, inklusive der Fernmeldegruppe. Dank der mit dem ELW 2 gelieferten Drohne konnten Luftbilder des Schadenereignisses erstellt und direkt in den Besprechungsraum des ELW 2 übertragen werden. Auf diese Weise wurden aktuelle und genaue Lageskizzen angefertigt und Einsatzschwerpunkte festgelegt. Dies bot die Möglichkeit, den Einsatz effektiver zu bewältigen. Am Folgetag wurde die Fachgruppe Elektrotechnik zum Einsatzort entsandt, um herabgestürzte Photovoltaikanlagen stromlos zu schalten.

 

Weitere Informationen zu diesem Einsatz unter:

https://www.kfv-heilbronn.de/einsaetze/schreinereibetrieb-in-jagsthausen-abgebrannt-sachschaden-in-millionenhoehe/

https://www.stimme.de/polizei/heilbronn/Schreinerei+und+Scheune+in+Jagsthausen+abgebrannt%A0;art1491,4484066

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/heilbronn/millionenschaden-brand-schreinerei-100.html

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/heilbronn/grossbrand-jagsthausen-millionenschaden-schreinerei-feuerwehr-polizei-brandermittler-100.html

Andreas V.

Kommentare sind geschlossen.